Die Bläser-AG der Albert-Schweitzer-Schule

Die AG ist ursprünglich entstanden, um Schülerinnen und Schülern, die bei uns an der ASS das Bläserklassenkonzept (5./6. Jg.) durchlaufen haben, eine weitere Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren zu geben.
Alle Schülerinnen und Schüler, die ein Blasinstrument spielen, können in der AG mitmachen. Die meisten Schülerinnen und Schüler, die an der AG teilnehmen, sind aus den Jahrgängen 7 – 10. Die Bläser-AG existiert seit  2015 und wird von Frau Vogels geleitet.
Folgende Instrumente sind besetzt: Querflöte, Klarinette, Es-Alt-Saxophon und Tenorsaxophon, Trompete, Posaune, Euphonium und Tuba sowie Schlagzeug.

Auf Wunsch der AG-Teilnehmer wird auch eine Probenfreizeit durchgeführt. So war die AG bereits mit dem 6. Jahrgang der Bläsergruppe zusammen auf einer Freizeit in Bad Fallingbostel, die den Beteiligten viel Spaß gemacht und die Gruppe musikalisch vorangebracht hat.


Auftritt beim Musik-und Kultur-Abend

Im Rahmen von Schulveranstaltungen ergeben sich über das Schuljahr hinweg immer wieder Auftrittsmöglichkeiten. Hier kann die AG ihre erarbeiteten Musikstücke präsentieren.


Mit bekannten Weihnachtsliedern sorgte die Bläser-AG in den letzten Jahren am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien für weihnachtliche Stimmung.

Share this Page