Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Hannover 96 - Rückrundentickets 2012/2013

 

 

Schülertickets

Lehrer-/Betreuertickets

Kategorie 1

15-22 EUR

32 EUR

Kategorie 2

7 EUR

15 EUR

 

Datum

Paarung

Kontoeingangsfrist

Sa, 26.01.2013 Uhr: 15:30

Hannover 96 – Wolfsburg

20.1.2013

Sa, 9.02.2013,

Uhr: 15:30

Hannover 96 – 1899 Hoffenheim

20.1.2013

Sa, 23.02.2013,

Uhr: 15:30

Hannover 96 – Hamburger SV

20.1.2013

So, 10.03.2013

Hannover 96 – Eintracht Frankfurt

20.1.2013

5.-7.04.2013

Hannover 96 – VfB Stuttgart

20.1.2013

19.-21.04.2013

Hannover 96 – Bayern München

Vorraussichtlich keine Vergabe von Schülertickets

3.-5-05.2013

Hannover 96 – Mainz 05

20.1.2013

Sa, 18.05.2013,

Uhr: 15:30

Hannover 96 – Fortuna Düsseldorf

20.1.2013

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir sind nun seit ca. einem Jahr offizielle Partnerschule des Bundesligavereins Hannover 96, und der Schülerticketverkauf (ausschließlich für die Südtribüne der AWD-Arena) für die Rückrunde der Saison 2012/2013 kann beginnen. Leider verlief der Verkauf der Hinrundentickets sehr schleppend und diverse Bestellungen mussten aufgrund von zu geringen Ticketmengen storniert werden. Dies schreiben wir in erster Linie dem Bestellsystem zu und möchten dies nun für Sie und Euch vereinfachen.

Weiterlesen: Hannover 96 - Rückrundentickets 2012/2013

Hannover 96 - Hinrundentickets 2012/2013

 

 

Schülertickets

Lehrer-/Betreuertickets

Kategorie 1

15-22 EUR

32 EUR

Kategorie 2

7 EUR

15 EUR

 

Spieltag / Datum

Paarung

Kontoeingangsfrist

9 /     26.-28.10.12

Hannover 96 - Borussia Mön’gl’bach

09.10.2012

10 /  02.-04.11.12

Hannover 96 – FC Augsburg

09.10.2012

12 /  17.-18.11.12

Hannover 96 – SC Freiburg

09.10.2012

14 /  27.-28.11.12

Hannover 96 – Greuter Fürth

13.11.2012

16 /  07.-09.12.12

Hannover 96 – Bayer Leverkusen

13.11.2012

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit nun mehr drei Monaten sind wir offizielle Partnerschule des Bundesligavereins Hannover 96, und der Schülerticketverkauf (ausschließlich für die Südtribüne der AWD-Arena) für die Hinrunde der Saison 2012/2013 kann beginnen. In dieser Saison bietet der Verein seinen Partnerschulen Tickets inkl. GVH-Ticket ab/bis Hagen/Eilvese für alle Heimspiele an. Allerdings müssen wir Sie und Euch darauf hinweisen, dass das Kontingent für Kategorie 1-Gegner (Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayern München, Werder Bremen, Hamburger SV, Fortuna Düsseldorf) bei max. 25 Tickets pro Schule liegt und diese nicht vergünstigt, sondern zum regulären Ticketpreis (s.o. bzw. Homepage von Hannover 96) verkauft werden. Unter allen eingegangenen Bestellungen werden diese ca. 3 Wochen vor dem jeweiligen Spieltag bei Hannover 96 im Losverfahren an die Partnerschulen vergeben. Sollten mehr Ticketbestellungen bei uns eingehen als wir Tickets zugeteilt bekommen, wird nach der Reihenfolge des Zahlungseingangs auf dem u. g. Konto gegangen.

Weiterlesen: Hannover 96 - Hinrundentickets 2012/2013

Mädchen-Fußballmannschaft der ASS gehört zu den besten vier Teams in Niedersachsen

Packender Auftritt der ASS Nienburg beim Landesentscheid in Barsinghausen

Schöner Erfolg für das Mädchenfußballteam der Albert-Schweitzer-Schule: Beim Landesentscheid im Fußball in Barsinghausen am 12.07.2012 schlossen die Mädchen der WK II (Jahrgang 96-98) der ASS Nienburg als eine der vier besten Mädchenfußballmannschaften in Niedersachsen ab. Einige Wochen zuvor hatten sich die ASSlerinnen nach einem spannenden Achtmeterschießen im Bezirksentscheid in Stadthagen für die nächste Runde qualifiziert.

Beim Landesentscheid trat das ASS-Team trotz des schlechten Wetters motiviert zum ersten Spiel an. Der nasse Platz erschwerte die Ballkontrolle des ebenfalls nassen Balls, sodass die Spielerinnen der ASS-Nienburg, obwohl sie der anderen Mannschaft des Gymnasiums Lilienthal spielerisch überlegen waren, zwei unglückliche Gegentore kassierten. Dies konnte ihnen jedoch nicht die Laune verderben, und so ging es frischen Mutes nach einer Pause zum zweiten Spiel. Trotz guten Beginns mussten die Fuballerinnen des Nienburger Gymnasiums jedoch wiederum einem Rückstand hinterherlaufen. Um eine weitere Niederlage zu verhindern, stellten die Spielerinnen der ASS Nienburg komplett auf eine offensive Spielweise um – zunächst mit Erfolg: Es gelang der Anschlusstreffer zum 1 zu 2. Trotz der Offensivbemühungen und einer engagierten Abwehr- und konzentrierten Mittelfeldleistung konnten weitere Gegentore jedoch nicht verhindert werden, sodass die ASSler letztendlich mit 1 zu 4 unterlagen.

Mädchen-Fußballmannschaft der ASS gehört zu den besten vier Teams in Niedersachsen

Weiterlesen: Mädchen-Fußballmannschaft der ASS gehört zu den besten vier Teams in Niedersachsen

ASS ist Partnerschule von Hannover 96

Albert-Schweitzer-Schule als ‚Humanitäre Schule‘ geht für soziale Zwecke Partnerschaft mit Hannover 96 ein

Merkwürdige Klänge dringen aus dem ehrwürdigen Gebäude der Albert-Schweitzer-Schule: „Niemals allein, wir gehen Hand in Hand,  zusammen sind wir groß und stark wie eine Wand!“ Dem zufällig am Gymnasium Vorbeilaufenden muss es durch den Kopf schießen: Das ist doch nicht Beethovens 9. Symphonie, sondern >96, alte Liebe<. Und trägt die neue Fassade der ASS nun das gleiche Grün wie das 96er-Wappen? Nein, ganz so ist es nicht, doch was hier Fiktion ist, hat einen durchaus realen Hintergrund: Die Albert-Schweitzer-Schule ist von nun an offizielle Partnerschule von Hannover 96! Damit ist das traditionsreiche Nienburger Gymnasium das derzeit neueste Mitglied im 2007 von Hannover 96 ins Leben gerufenen Schulprojekt >96 macht Schule<. Ziel des Projektes ist es für den derzeit auch auf europäischer Bühne erfolgreichen Bundesligisten, gesellschaftliche Verantwortung gegenüber Kindern und Jugendlichen zu übernehmen. So soll unter dem Motto „Gemeinsam lernen, gemeinsam wachsen“ in Zusammenarbeit mit den Partnerschulen auf aktuelle gesellschaftliche Themen wie Gewalt- und Suchtprävention oder gesunde Ernährung eingegangen werden und natürlich Jugendliche für Sport und Fußball begeistert werden. Mit der als ‚Humanitäre Schule‘ ausgezeich-neten Albert-Schweitzer-Schule ist für dieses Projekt ein geradezu natürlicher Partner gefunden.

96er-Wimpelübergabe an die ASS – Dr. Ralf Weghöft, Claudia Dunker und Schülerinnen und Schüler aus dem Bewerbungsvideo für >96 macht Schule< vor der bereits 96-grünen ASS.

Weiterlesen: ASS ist Partnerschule von Hannover 96

Vom Pistenneuling zum "Freestyler‘

Projektkurs Ski der Albert-Schweitzer-Schule besucht Tiroler Alpbachtal

Der junge Mann hat die Zähne zusammengebissen. Im Hintergrund johlt eine Gruppe junger Leute. Während unter seinen Skiern der Schnee knirscht, schnellt das letzte Hindernis heran. Geschafft! Nein, nicht der alpine Ski-Weltcup ist hier das Thema, sondern die Skitaufe für Skianfänger. 22 Teilnehmer des Projektkurses Ski der Albert-Schweitzer-Schule dürfen sich nun mit Fug und Recht echte Skifahrer bzw. –fahrerinnen nennen. Zu verdanken ist dies dem Engagement ihrer Skilehrer John Adam, Tanja Lehning, Marie-Christine Ulm und Inga Zube. Diese machten sich mit Schülerinnen und Schülern des 11. Jahrgangs der Albert-Schweitzer-Schule, nämlich insgesamt 22 Teilnehmern, auf den Weg ins Tiroler Alpbachtal, um vom 14.01-20.01.2012 in den verschneiten Alpen das Skifahren zu trainieren. Mit großer Vorfreude hatten sich alle schon seit Monaten auf den Projektkurs Ski gefreut, welcher neben dem Wintervergnügen eine große sportliche Herausforderung versprach. So hatten sich die Teilnehmer bereits seit zwei Monaten einmal wöchentlich zur Skigymnastik getroffen, um sich auf die ungewohnte Belastung vorzubereiten.Projektkurs Ski 2012 im Tiroler Alpbachtal

Weiterlesen: Vom Pistenneuling zum "Freestyler‘

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-8786-0
Telefax: 05021-8776-1

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine