Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Konzert-Highlight am Samstag: Mozart-Requiem mit ASS-Chor!

Gemeinsames Konzert von Nienburger Kantorei, Chor der ASS, Chor aus Yvetot sowie Nienburger Kammerorchester und Gesangssolisten/ Beginn am Sa., 17.3., 19 Uhr in St. Martin

 

8f3a07fd5f9d2351b5e42123b5331232.jpg„Faszination unvollen…“ - so lautet der Name eines ganz besonderen musikalischen Höhepunktes. Unter diesem Titel kooperieren nämlich am Samstag, dem 17.03., um 19:00 Uhr in St. Martin unter der Leitung von Kantor Christian Scheel in einem gemeinsamen Konzert die Nienburger Kantorei, der Chor der ASS (Schüler/Lehrer/ Ehemalige), die „Maîtrise“ aus Yvetot sowie das Nienburger Kammerorchester und Gesangssolisten.

Zum Hintergrund: Vom 12. bis 18.03. besuchen uns 31 französische Sängerinnen und Sänger der „Maîtrise de Seine Maritime“, des preisgekrönten Chores unserer französischen Partnerschule in Yvetot. Ausgangspunkt für diesen Besuch war die Teilnahme des Chores der Albert-Schweitzer-Schule am Ersten Europäischen Chorfestival in Yvetot und der dabei entstandene Wunsch, die langjährige Schulpartnerschaft mit sprachlichem Schwerpunkt um weitere musisch-kulturelle Projekte zu erweitern. Die Maîtrise studierte 2017 das Requiem von Mozart ein. So entstand die Idee zu einer gemeinsamen Aufführung, die idealerweise in die Planung des Nienburger Kantors Christian Scheel passte, der auch offen für ein „französisch-deutsches“ Gemeinschaftsprojekt war.

Gruppenbild des ASS-Chores in Rouen vor der Saint Maclou-KircheUnd dieses trägt einen verheißungsvollen Namen. „Faszination unvollen...“ - der wortspielerische Titel des Konzerts bezieht sich natürlich auf das Mozart-Requiem. Während des Kompositionsprozesses zu eben diesem Requiem erkrankte Mozart nämlich schwer. Bis zu seinem Tod am 5. Dezember 1791 hatte er lediglich den Eröffnungssatz mit allen Orchester- und Vokalstimmen niedergeschrieben, die anderen Teile waren zu dem Zeitpunkt nur in Teilen angelegt oder gar nur skizziert, und der letzte Satz der Sequenz, das Lacrimosa, brach nach acht Takten ab und blieb eben unvollendet. Und dennoch: Bei aller Unvollständigkeit zählt das Requiem zu Mozarts beliebtesten und am höchsten eingeschätzten Werken.

Pünktlich zum Osterferienbeginn findet dieses wahrlich faszinierende Projekt nun unter der Gesamtleitung von Kantor Christian Scheel seine Aufführung. Mit dabei ist unser ASS-Chor unter der Leitung von Antje Falldorf-Podehl (Chorleitung) und Thomas Böttger (Klavier/Chor), frischgekürter Gewinner des Chorwettbewerbs Sing mit! 2018.

Liebe Musikliebhaber, lasst euch also faszinieren von phantastischen Musikern und Sängern beim Mozart-Konzert „Faszination unvollen...“!

Der Kartenvorverkauf findet statt im Stadtkontor am Kirchplatz (16,-/14,-/10,- €).

Vh

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-860
Telefax: 05021-87-761

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine