Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

ANKÜNDIGUNG: Frische Farben statt flirrende Fata Morgana in Nienburgs Krankenhaus

2d017b2373f99b3277ec0df67b0e2c82.jpg

Eröffnung der 20. Ausstellung  „Kunst im Krankenhaus“ am Donnerstag, 31.05.2018 - Bell -Plates-Musiker und Darstellendes Spiel der ASS sorgen für Rahmenprogramm

 

Flirrende Hitze und gleißendes Licht draußen, erfrischende Blickfänge und leuchtende Farben drinnen – so könnte das Konzept in diesem Frühling lauten für eine Veranstaltung, die seit etwa 10 Jahren zu den festen Terminen im Nienburger Kalender gehört. Denn seit rund einer Dekade stellt das Krankenhaus Nienburg in Kooperation mit der Albert-Schweitzer-Schule in wechselnden Ausstellungen Bilder aus, die im Kunstunterricht regionaler Schulen entstanden sind. Und so haben die halbjährlich wechselnden Ausstellungen, deren Bilder die öffentlich zugänglichen Bereiche der Klinik schmücken, seit ihrer Einführung bereits mehrere tausend Besucher angelockt.

 Nun wird zum nicht weniger als zwanzigsten Mal eine Ausstellung der Reihe 'Kunst im Krankenhaus' eröffnet, in der Nachwuchskünstler in den Fluren des Krankenhauses Nienburg eine bunte Palette ihrer Werke zeigen. Ab Donnerstag, dem 31.05.2018, sind bis zum Herbst  über 300 Exponate von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Albert-Schweitzer-Schule, der Grundschulen Marklohe, Rodewald, Steimbke und Schünebusch aus Estorf  Besuchern und Kunstinteressierten innerhalb der Besuchszeiten des Hospitals zugänglich. Motive und Themen sind dieses Mal Tiere und Menschendarstellungen, aber auch Landschaften, die Schrift, Objekte und Stillleben sowie abstrakte Formen sind zum Bildthema gemacht worden.

Die Eröffnung der Kunstausstellung erfolgt am Donnerstag, dem 31.05.2018, um 17:30h im Foyer des Krankenhauses durch den Geschäftsführer der Helioskliniken Nienburg, Herrn Martin. Eingerahmt wird die Eröffnung durch die Bell-Plates-Gruppe der ASS unter der Leitung von Diemut Eickhoff sowie den Kurs Darstellendes Spiel unter der Leitung von Andreas Busch, ebenfalls Albert-Schweitzer-Schule. Alle Interessierten seien hiermit herzlich eingeladen.

Vh

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-860
Telefax: 05021-87-761

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine