Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

„White Horse Theatre“ gastiert an der Albert-Schweitzer-Schule

97ff5ef25e8bd85671bf278a975918f4.jpgJosie ist verzweifelt, es wird Nacht und sie hat sich in einem dunklen Wald verirrt. In einem geheimnisvollen Hotel mitten im Wald sucht sie als einziger Gast Unterschlupf. Das Essen ist miserabel, der Koch, das Zimmermädchen und der Hotelbesitzer sind furchteinflößend, das Zimmer ist schäbig und zu allem Überfluss scheint es in dem alten Gemäuer auch noch zu spuken. Doch all das scheint besser, als die Nacht alleine draußen im dunklen Wald zu verbringen - denkt zumindest Josie. Wird das Mädchen den nächsten Morgen im Gruselhotel erleben?

Natürlich wird es das, aber bis zu diesem Zeitpunkt passierte viel auf der improvisierten Bühne in der MTV-Sporthalle. „Fear in the Forest“ heißt die neueste Produktion des White Horse Theaters, die am ea05e1ace49b1bbb12458cd4b68162e3.jpgvergangenen Freitag an der ASS aufgeführt wurde. Der fünfte und der sechste Jahrgang konnten im Rahmen des Englischunterrichts miterleben, wie es den jungen Schauspielerinnen und Schauspielern auch dieses Jahr wieder gelang, unter einfachsten Bedingungen und ohne aufwendige Kulissen ein Theaterstück in der MTV-Sporthalle aufzuführen. Die Kinder saßen auf Kästen oder Weichbodenmatten, aber nach kürzester Zeit war der ungewöhnliche Ort vergessen: Das muttersprachliche Ensemble faszinierte die jungen Zuschauer durch sein frisches und engagiertes Spiel. Obwohl das gesamte Stück in englischer Sprache aufgeführt wurde, hatten selbst die Fünftklässler und Fünftklässlerinnen keine Verständnisprobleme. „Für die Kinder ist es eine große Ermutigung, wenn sie merken, dass sie schon in Klasse 5 einem englischen Theaterstück folgen können“, sagt Isabell Nienhues, die als Nachfolgerin von Angelika Eser zum ersten Mal den jährlichen Besuch der aa9ac179fb6b5ad34b5e3e2a5407e1dc.jpgTheatergruppe an der ASS organisiert. Im Anschluss an die Vorführung hatten die Kinder wie in jedem Jahr die Gelegenheit, den Schauspielerinnen und Schauspielern Fragen zu stellen – natürlich auf Englisch. Nach anfänglichem Zögern wurde das Ensemble von den jungen Zuschauern regelrecht verhört: Lieblingsbands? Lieblingsvereine? Hobbys? Die Schülerinnen und Schüler wollten alles wissen und die Schauspielerinnen und Schauspieler antworteten geduldig. Als alle Fragen gestellt und alle Antworten gegeben waren, wurden schließlich auch noch die Autogrammwünsche der Schülerinnen und Schüler erfüllt und man war sich einig: Das „White Horse Theatre“ soll auch im Jahr 2017 unbedingt wieder an die ASS nach Nienburg kommen.

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-8786-0
Telefax: 05021-8776-1

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine