Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Ich gehe zur ASS, weil wir bis zur zehnten Klasse zusammen in einer Klassengemeinschaft bleiben.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS hilfsbereite Lehrer hat.

Ich gehe zur ASS, weil es ein gutes AG-Angebot gibt.

Ich gehe zur ASS, weil die Menschen an der ASS sozial sind.

Ich gehe zur ASS, wegen der Ruderriege (RRASS).

Ich gehe zur ASS, weil die Jüngeren von den Älteren getrennt sind und sie trotzdem manches zusammen machen.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS Partnerschule von Hannover 96 ist.

Ich gehe zur ASS, weil es Austauschfahrten gibt.

Ich gehe zur ASS, wegen der Partnerschaft mit Indien.

Ich gehe zur ASS, weil nur wenig Unterricht gekürzt wird.

Ich gehe zur ASS, weil man in jedem Profil Abitur machen kann.

.Ich gehe zur ASS, weil die ASS seit 1525 Tradition hat und die erste Albert-Schweitzer-Schule überhaupt ist.

Ich gehe zur ASS, wegen des Tages der offenen Tür.

Ich gehe zur ASS, weil es cool ist, ein ASS zu sein!

Tag der offenen Tür

Am Dienstag, 15.05.12 öffnet die Albert-Schweitzer-Schule von 16.00 bis 18.30 Uhr in beiden Standorten (Nordertorstriftweg 22 und Friedrichstraße 2) ihre Türen, um ihren Unterricht und weitere Aktivitäten vorzustellen. Auf dem Programm stehen diverse Vorführungen wie Jumpstyle, Theater, Jonglieren. Ebenso kann man chemische Versuche durchführen, den Schulsanitätern über die Schulter schauen oder sich am Ruderergometer der Ruderriege ausprobieren. Natürlich hat man die Möglichkeit sich über die Inhalte der zweiten Fremdsprachen Französisch, Latein und Spanisch zu informieren, da diese neu gewählt werden müssen. Zudem werden das bilinguale Konzept und die Austauschfahrten nach Polen und Frankreich sowie das Studienfahrtkonzept "ASS goes Eastbourne" vorgestellt.

Für Fragen zur Einschulung der zukünftigen fünften Klassen, steht die Schulleitung zur Verfügung. Herr Dr. Weghöft wird außerdem um 16.00 und 17.00 Uhr eine zentrale Information für die Eltern im Giebelsaal an der Friedrichstraße anbieten. Währenddessen wird den Viertklässlern das Gebäude (Friedrichstraße) gezeigt, sie können Buttons herstellen, in der Sporthalle Trampolin springen oder geometrische Körper bauen. Für Kleinkindbetreuung ist gesorgt.

Ein buntes Programm der Arbeitsgemeinschaften erwartet den interessierten Besucher ebenfalls. Eingeladen sind alle Interessierten und Freunde der Albert-Schweitzer-Schule.

Dirtje Reuter

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-8786-0
Telefax: 05021-8776-1

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine