Main Menu
### Neuigkeiten aus der ASS ###

Ich gehe zur ASS, weil wir bis zur zehnten Klasse zusammen in einer Klassengemeinschaft bleiben.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS hilfsbereite Lehrer hat.

Ich gehe zur ASS, weil es ein gutes AG-Angebot gibt.

Ich gehe zur ASS, weil die Menschen an der ASS sozial sind.

Ich gehe zur ASS, wegen der Ruderriege (RRASS).

Ich gehe zur ASS, weil die Jüngeren von den Älteren getrennt sind und sie trotzdem manches zusammen machen.

Ich gehe zur ASS, weil die ASS Partnerschule von Hannover 96 ist.

Ich gehe zur ASS, weil es Austauschfahrten gibt.

Ich gehe zur ASS, wegen der Partnerschaft mit Indien.

Ich gehe zur ASS, weil nur wenig Unterricht gekürzt wird.

Ich gehe zur ASS, weil man in jedem Profil Abitur machen kann.

.Ich gehe zur ASS, weil die ASS seit 1525 Tradition hat und die erste Albert-Schweitzer-Schule überhaupt ist.

Ich gehe zur ASS, wegen des Tages der offenen Tür.

Ich gehe zur ASS, weil es cool ist, ein ASS zu sein!

Schwerpunkte der Schule - Veranstaltungen

Im Verlauf des Schuljahres wird an der Albert-Schweitzer-Schule eine Reihe von regelmäßigen Veranstaltungen durchgeführt. So gestalten Schülerinnen und Schüler einen Musik- und Kulturabend und eine Indien-Veranstaltung, Religionslehrkräfte bereiten mit ihren Lerngruppen sowohl eine Weihnachtsandacht als auch die Abiturandacht zur Entlassung der Abiturienten vor. Meist im Mai präsentiert sich die ganze Schule am Nachmittag der offenen Tür, während die Schülervertretung kurz vor den Sommerferien für die Schülerschaft ein Sommerfest gestaltet. Auch regelmäßige Kunstausstellungen finden statt. Die jüngeren Ehemaligen treffen sich in der Regel am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, um den Kontakt zu ihrer ehemaligen Schule nicht zu verlieren, viele kommen nach 50 Jahren noch einmal zurück, um ihr goldenes Abitur zu feiern.

Außerdem werden zahlreiche Informationsveranstaltungen angeboten: Vorstellung der Schule für die Eltern der Viertklässler, bilingualer Unterricht, Bläsergruppe, Schnupperunterricht für die Viertklässlerinnen und Viertklässler, Nachmittag der offenen Tür, Informationsabend und Schnupperunterricht zur Wahl der zweiten Pflichtfremdsprache in der fünften Klasse, Informationen über die Eingangsphase der Sekundarstufe II sowohl für Schulangehörige als auch für Interessierte von den Realschulen und Informationen über die Qualifikationsphase.

Im Bereich der Prävention arbeitet die ASS sowohl mit der Polizei und dem Landkreis als auch mit dem Verein Smiley zusammen. Im Jahrgang 5 wird die Veranstaltung „Handy Know How“ durchgeführt. Im Jahrgang 6 folgt eine Medienschulung im Bereich Prävention für die Schlerinnen und Schüler, die durch einen Elternabend begleitet wird. Im siebten Jahrgang schließt sich eine Schulung zur Mobbing-Prävention an. Eine Ausdehnung der Maßnahmen auf den achten Jahrgang ist geplant.

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-860
Telefax: 05021-87-761

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine