Main Menu

Projektübersicht

  • 1 Inlinerworkshop764531ab8345c9b1053ab104da214656.JPG

Diese Gruppe bringt die Fitness ins Rollen! Auf Inlineskates spielen, die eigene Fahrtechnik verbessern, Verkehrsregeln und Sicherheitsaspekte kennen lernen – nach einer aktiven Woche sind alle fit für einen Inliner-Ausflug, auf dem sich das neu gelernte anwenden lässt.

 

  • 2 Wie fit bin ich?

Hier kommt der Realitäts-Check!  Die Gruppe testet ihre eigene Fitness und wendet die Ergebnisse anschließend praktisch an: eigene Trainingspläne, Fitnesszirkel, ein Besuch im Klettergarten und viele weitere Aktionen machen aus den Teilnehmern in einer Woche echte Fitness-Profis!

 

  • 3 Wir entwickeln ein Spielfaf9d58bd808de196e44d2c6b3151fbe.JPG

Gesellschaftsspiele spielen kann jeder, aber Spiele selbst zu entwickeln, ist nicht leicht. Die Teilnehmer dieses Projekts lernen, welche Zutaten man braucht, um ein unterhaltsames Spiel zu erfinden. Hier wird gelernt, was ein Spiel interessant und spannend macht oder wie man Chancengleichheit für die Spieler schafft. Um zu verstehen, wie Spiele und ihre Regeln funktionieren, probieren die Schülerinnen und Schüler eine Vielzahl von aktuellen und klassischen Gesellschaftsspielen aus.

a55a8d7912049e8b8bb8544ba71346a8.JPGIn Anschluss werden eigene Spiele entwickelt. Es wird interessant, wie die ersten Spieletester auf die hausgemachten Spiele der ASS reagieren.

 

  • 4 Wasser

Warum kann ein Mensch 3 bis 4 Wochen ohne Nahrung auskommen, aber nur 3 bis 4 Tage ohne Wasser? Diese Frage beantwortet die Gruppe bei Ausflügen und wassersportlichen Aktivitäten.

 

  • 5 Spanische Küche und Kräuter040104da0f0ef7b003398cec340eee20.JPG

Tapas, Paella und Tortilla gehören für viele zum Spanien-Urlaub dazu, aber wer kann sie schon selbst zubereiten? Nach einem kulinarischen Streifzug durch die Welt entsteht in dieser Gruppe ein Kochbuch, dass es allen Teilnehmern ermöglicht, sich das Urlaubsfeeling zu Hause nachzukochen.

 

  • 6 Theatersport

Theatersport ist eine Form des Improvisationstheater bei dem man in dem Moment, in dem die Szene los geht, noch gar nicht weiß, was gespielt wird.

 

  • 7 Musical3b11f4c13a062b87deef0287e8d8d723.JPG

Nach dem großen Erfolg des diesjährigen Chormusicals „Die chinesische Nachtigall“ freut sich die Gruppe darauf, mit einer gekürzten Fassung am Theaterfest Nienburg teilnehmen zu dürfen. Die Aufführungsfassung des Stückes entsteht während der Projektwoche.

 

  • 9 Historisch Kochendbae7c32a4ba5b2ebfe02563661bafd9.JPG25eda654e1062292db165fa5b7d56abf.JPG

Hier wird die Woche zur kulinarischen Zeitreise: Die Gruppe findet heraus, was die Menschen in verschiedenen Zeiten gegessen und gekocht haben. Einige Rezepte werden mit den damaligen Mitteln nachgekocht.

 

  • 11 Der sanfte Weg zur inneren Kraft

Dort findet Yoga und autogenes Training statt. Für weitere Entspannung sorgt das Malen von Mandalas.

 

  • 12 Sport ist Mord?

Laufen und Fußball stehen auf dem Trainingsprogramm dieser Gruppe. Im täglichen Sportcamp lernen die Teilnehmer verschiedene Laufrouten kennen und trainieren ihre Kondition auch beim Fußball.

 

  • 13 Tanzkurs/Tanzchoreografiee957a6e4a349689fd56b669101623772.JPG

Unter der Leitung zweier Oberstufenschüler studiert die Gruppe eine Tanzchoreographie ein, die sie zum Abschluss zeigt.

 

  • 14 Konventionelle und ökologische Produktion von Essen und Nahrung

Im Supermarkt können wir Lebensmittel aus aller Welt zu jeder zeit kaufen – doch viele Produkte, die wir täglich zum Leben brauchen, werden auch in unserer Region hergestellt. Die Gruppe besucht u.a. den Milchhof Grimmelmann, die Backstube Bundschuh und Vilsa Mineralbrunnen, um mehr über die Lebensmittelproduktion in unserer Umgebung zu erfahren.

 

  • 15 Nutztier Biene

Mit viel Spaß erfahren die Schüler wissenswertes über die Biene. Unter anderem basteln sie den Bienenkompass und lernen den Bienentanz kennen.

 

  • 16 Fotostorys zum Thema Gesundheit2b341a74278dc2a069a3f77f139ca09a.JPG

Wer lebt gesund und wer macht sich krank? Was ist schön oder hässlich? Wie beeinflussen Medien unsere Wahrnehmung? Diesen Fragen nähert sich die Gruppe, indem sie Fotogeschichten erzählt, die die Begriffe Gesundheit, Fitness, Ernährung, Schönheit etc. in Frage stellen.

Eine Fotostory können Sie hier ansehen.

 

  • 17 Hunger im Überfluss

In ihren selbst gedrehten Videos thematisiert die Gruppe Mangel und Verschwendung von Nahrungsmitteln und vergleicht dabei die Länder Indien und Deutschland. Die Teilnehmer verwenden die Stopp-motion-Technik, dabei werden die Sequenzen aus schnell hintereinander aufgenommenen Fotos zusammengeschnitten.

Hier die Videos der Projektgruppe:

Lebensmittelverschwendung     Verschwendung      Dumpstern

 

  • 18 Gesunde Snacksacc3f9c3c0e389d0532b5e36f3b2e5cb.JPG

Smoothies und andere Köstlichkeiten sind nur eine Antwort auf die Frage „Wie ernähre ich mich gesund?“ Die Teilnehmer erarbeiten die Grundlagen der gesunden Ernährung: Wovon darf ich wie viel essen? Wieviel muss ich täglich trinken? Ab wann ist falsche Ernährung gefährlich?

 

  • 19 Ernährung und Gesundheit im Wandel der Zeit

Die Projektgruppe „Ernährung und Gesundheit im Wandel der Zeit“ untersucht den Film „Medicus“. Es steht die Frage im Vordergund,wieviel Wahrheit in diesem Film steckt...   

 

  • 20 Fahrradtechnik: Pflege, Wartung, Reparatura25a47e76e53c418a07f5b3743d1a488.JPG

In diesem Projekt beschäftigen sich die Schüler/innen mit der Wartung und Reparatur von Fahrrädern. Am Ende bauen sie eventuell ein altes Fahrrad komplett neu auf und versteigern es.

 

  • 21 Dokumentation der Projektwoche

Diese Projektgruppe hat genau diesen Text geschrieben und wird über Highlights der gesamten Woche berichten.

 

  • 22 Trickfilme zum Thema gesunde Ernährung983deba0286713bbe800752bd6726e62.JPG

Die Teilnehmer verwenden die Stopp-motion-Technik, um kleine Filme freier Themenwahl zu drehen. Dabei werden die Sequenzen aus schnell hintereinander aufgenommenen Fotos zusammengeschnitten. Eine Gruppe hat sich dem Thema „gesunde Ernährung“ verschrieben und dreht mit Hilfe von Knete einen Film über die Folgen allzu unmäßigen Fast-Food-Konsums…

fertige Filme:   Intro     Stop Motion     Lego II

 

  • 23 Selbstverteidigung/ Aquafitness/Chaosspielbeeccb367cb2d3615acd90188554619d.JPG

Dieses Projekt führt die Teilnehmer von einer Kampfschule über das Wesavi zurück in die Schule mit dem Chaosspiel.

 

  • 24 Ruderwanderfahrt der RRASS

Die Ruderriege macht eine siebentägige Wanderfahrt von Trier nach Koblenz.

 

  • 25 Schokolade macht glücklichbdb57d4d91740cc2fbf34728566622ea.JPG

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit den Wirkungen und der Geschichte der Schokolade. Sie begeben auf die Spur der Kakaos, indem sie das Schokoladenmuseum in Hamburg besuchen.

 

  • 26 Flucht-Wegef88048136376f6a1b1e0d5cd02b900ab.JPG

Bewegung soll einmal nicht nur im Kopf stattfinden. Dieses Projekt befasst sich mit  dem Thema Migration und Gesundheit und geht dabei auf Wanderschaft ins Nienburger Umland.

 

  • 27 Alles rund ums Rad244b6c7b9958605a5191c609fe5e76ce.JPG

Das Fahrrad und die Fahrsicherheit stehen im Mittelpunkt dieses Projektes. Zur Unterstützung besucht ein Polizeibeamter die Gruppe, um die Schüler über die Verkehrssicherheit aufzuklären.

 

  • 28 Wir gehen raus

Dieses Projekt beschäftigt sich eine Woche lang mit Outdoor-Aktivitäten wie Ausflügen zum Weserufer, zu den Köhlerbergen, zur Düne beim Osterberg, zum Meerbach, zum Nienburger Bruch, zum Krähenberg, und zum Roswithaweg.

 

  • 29 Gesund durch Rockmusik9daab17ffd1dc74926df8d2620aed4cd.JPG

In diesem Projekt sollen Schüler/innen zusammengebracht werden, die eine Vorliebe für gitarrenlastige Musik haben und sich durch das gemeinsame Musizieren ein wenig Entlastung und Entspannung gönnen wollen. 

 

  • 30 Aktiv und gesund23db25c308d79e9508b33a68cf21b549.JPG

Es wird über den Rückenaufbau und die Lösungen für eine Fehlhaltung gesprochen. Dazu machen die Schüler Aquagymnastik und Spiele im Wasser.

 

  • 31 Berufe erkunden

Auch Berufe werden in der Projektwoche erkundet. Für die SchülerInnen der 10. und 11. Klassen wird der Einblick in Berufsfelder zum Thema Gesundheit, Fitness und Ernährung ermöglicht. Von Dienstag bis Donnerstag standen drei verschiedene Berufe auf dem Programm, bei denen die Schüler die praktischen Arbeitsabläufe selbst ausprobieren konnten.

 

  • 32 Was ist drin in unserem Essen?7edec2aee42dc73fe6d86d4556c3f445.JPG

Farbstoffe, Säuerungsmittel, Verdickungsmittel und kryptische E-Nummern – all dies ist uns von Lebensmittelverpackungen bekannt, doch kaum jemand weiß im Alltag, was es damit tatsächlich auf sich hat. Die Gruppe untersucht Lebensmittel auf ihre Inhaltsstoffe und beantwortet die Frage – ist das alles nur Chemie oder steckt mehr Bio im Essen, als wir oft denken? 

 

  • 33 Wir erstellen ein Kochbuchbe31c4cc0768bf833bfcd3fdfed610c6.JPG

In diesem Projekt wird ein gesundes Kochbuch individuell gestaltet. Verschiedene Rezepte werden in das Kochbuch geschrieben.

 

  • 34 Vegetarisch Kochen63b097b2f1e6c7cc96adb4a416718249.JPGb645b0f3d22e954e9c32e3a98c629763.JPG

In diesem Projekt kochen die Schüler vegetarisch. Sie werden in dieser Woche Gerichte der italienischen, deutschen, japanischen und orientalischen Küche zubereiten.

 

  • 35 Gesund Essen, Trinken und Bewegen

Die Schüler/innen erkunden mit Unterstützung der AOK, was gesunde Ernährung ist. Ein Besuch im Fitnessstudio soll zeigen, wie man sich dorrt „gesund“ bewegt. Außerdem erstellen die sie ein eigenes Fitnessprogramm mit Fitnesstest.

 

  • 36 Fußball für Mädchen

In diesem Projekt wird aufgrund der Frauen-Fußball WM in Kanada Fußball gespielt. Die Teilnehmerinnen können viel über Fußball lernen, dazu zählen vor allem Tricks und vieles mehr.

 

  • 37 Wellness-Musik aus selbstgebauten Verstärkern4a5bd5d390b4b4f2ae30298e4bbd6110.JPG

Ausgehend von Grundkenntnissen der Halbleitertechnik und den Grundfertigkeiten zum Aufbau von Schaltungen wird am Ende ein imposantes Ensemble von Verstärkermodulen für gute Stimmung sorgen.

 

  • 38 Sport macht Spaßd7814e8429c308c9f855dce0bb49e69e.JPG

 

  • 39 Die Milch macht’s

In diesem Projekt lernen die Schüler/innen die Verarbeitung und Erzeugung von Milch kennen. Die jüngeren  beschäftigen sich mit Verarbeitungsprozessen, die älteren erfahren Wissenswertes zum Handel mit Milch in der Welt. Zum Abschluss wird

 

  • 40 Gesundheit, Fitness, Wellness im Alten Rom

 

  • 41 Glücklich sein – wie geht das?3a50cf3cec2c8e51dfcac2aa29b56eea.JPG

In diesem Projekt entsteht ein Glückstagebuch. Vilefältige Entspannungsübungen helfen dabei, dafür die nötige Ruhe zu finden.

 

  • 42 Mit Leib und Seele – wie kann ich glücklich sein

 

  • 43 Das Projektthema satirisch betrachtet22df70ae0de8590c372f9eecd1c43d70.JPG

Hier wird’s kreativ! Die Teilnehmer lassen ihren Ideen freien Lauf, um sich dem Thema Gesundheit und Ernährung auf ihre Weise humorvoll zu nähern. Es entstehen Bilder, Zeichnungen, Plastiken oder eine Fotostory – die Aussagen der Arbeiten sind dabei so facettenreich wie die verwendeten Materialien…!

 

  • 44 Tennis – mit Spaß zum Erfolg

Hier wird nicht nur Tennis gespielt, sondern auch die Grundlagen und alles, was dazu gehört besprochen. Dazu gehören auch Konditionstraining, Schnelligkeits- und Reaktionsspiele.

 

  • 45 Geocaching

Geocaching ist das Richtige für alle, die gerne draußen sind und sich über Überraschungen freuen. In der Umgebung sind Spur- und Einzelcaches zu finden, nach denen sich die Schüler/innen sportlich auf die Suche machen. http://www.geocaching.de/

 

  • 46 Stricken als Alzheimervorbeugungfdb462b47c9730a50fb9e632b72e7580.JPG

Durch die Hand-Stange-Gehirn Koordination beugt Stricken der hirnorganischen Krankheit Alzheimer vor. Die Schüler/innen erlernen zudem verschiedene Stricktechniken und können so dafür Sorgen, dass der trainierte Kopf im Winter nicht friert - der selbstgestrickten Mütze sei Dank! 

 

  • 47 Denken, bewegen, Sinne erleben16a6c655d724f36a627782ac8660eb29.JPG

In diesem Projekt genießen die Teilnehmer/innen viele Aktivitäten und Spiele an der frischen Luft. In diesem Zusammenhang erfahren sie auch, welche Nahrungsmittel gut bzw. schlecht für unseren Körper sind.

 

  • 48 Lachen ist gesund

Lachen steht im Vordergrund des Projektes. Es werden lustige Sketche, Sprechübungen und Theaterübungen geprobt und vorgeführt.

 

  • 49 Entspann dich malff0ccd3ca06d3cf2c8f76ff7769ed52f.JPG

In diesem Projekt wird mit Farbe gearbeitet dabei kommt es nicht darauf an wie es Aussieht, da es nur um den Spaß geht. Die Woche wird abwechslungsreich gestaltet durch malen, Yoga und anderen Aktivitäten.

 

  • 50 Fit durch Radfahren

Diese Gruppe macht Fahrradtouren und erkundet die Möglichkeiten der Fitnessverbesserungen durch einen Besuch im Fitnessstudio.

 

  • 51 Fit durch aktives Musizieren7ecc18d83d84f7068456cd29293b6ad2.JPG

Eine gemischte Gruppe aus aktiven und Neu-Musikern erforscht die physikalischen Grundlagen der Musik und probiert sich anschließend an verschiedenen Stücken und Instrumenten. Blech- und Holzblasinstrumente kommen ebenso zum Einsatz wie Cajon oder Klavier, um schließlich ein Chanson gemeinsam zu interpretieren…und seine Entstehung zu verstehen! 

 

  • 52 Angelnab64e3929c54cc65be4ec794561d4b49.jpg

Angeln ist nicht nur „Fisch fangen“, es ist auch Zeit zum Nachdenken und Arbeit zum Erhalt der Natur. Die Teilnehmer dieses Projektes lernen auch die theoretischen Aspekte des Angelns kennen.

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-8786-0
Telefax: 05021-8776-1

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Termine