Main Menu

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall

 

Der Landkreis trifft in der Regel erst am frühen Morgen des jeweiligen Schultages die Entscheidung, ob bei widrigen Witterungsbedingungen der Unterricht an allen Schulen im Kreisgebiet einschließlich der Stadt Nienburg/Weser stattfinden kann oder nicht.

Diese Informationen werden auf der Internetseite landkreis-nienburg.de veröffentlicht, sowie über den Rundfunk verbreitet.

Auch über die Schulausfall-App kann man sich informieren lassen. Im Bedarfsfall wird eine Push-Nachricht auf Ihr Handy gesendet. Die App kann im Play Store oder im Apple Store heruntergeladen haben!

Informationen zum Schuljahr 2017/18

Informationen zum Ganztagsangebot finden Sie hier. Das Anmeldeformular für den Ganztag ist hier abrufbar.

Weitere Formulare können SIe hier abrufen.

 

Allgemeine Informationen über das Angebot der ASS können Sie auch unserem neuen Info-Flyer entnehmen. 

 

Bis bald in der ASS!

ASS wird offene Ganztagsschule ab dem Schuljahr 2017/18

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern!

 

Mit Beginn des kommenden Schuljahres 2017/2018 wird sich die Albert-Schweitzer-Schule als offene Ganztagsschule auf den Weg machen und den Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern eine Nachmittagsbetreuung anbieten.

Am Schulstandort Nordertorstriftweg wird es für die Jahrgänge 5-7 nach dem Unterricht außerunterrichtliche Angebote bis 15.45 Uhr geben. Hierzu gehören natürlich die Arbeitsgemeinschaften, aber auch die qualifizierte Hausaufgabenbetreuung sowie die mögliche individuelle Lernzeit (z. B. Förderunterricht). Mit der bestehenden Cafeteria und der neu einzurichtenden Mensa (Web-Menü) besteht ein hinreichendes Mittagsangebot.

Weiter unten findet Ihr/ finden Sie eine Übersicht der angebotenen Arbeitsgemeinschaften jeweils mit einem Lik zu weiteren Informationen. Zurzeit können von Montag bis Donnerstag 4 bis 5 AG’s angewählt (1.-, 2.-, 3.-Wahl) werden. Natürlich haben diejenigen Schüler/innen den Vorrang, die das Angebot der Ganztagsbetreuung wahrnehmen.

Sie können sich auch für den Förderunterricht entscheiden. In diesem Fall kann jedoch keine 90-Minuten-AG mehr angewählt werden. Die Hausaufgabenbetreuung steht allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung und findet vor Beginn der AG’s statt. Daher sollten die Schüler/in­nen alle anstehenden Hausaufgaben während des Ganztags erledigt haben.

Bei vorhandenen Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung, möglichst per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir beantworten gerne Eure bzw. Ihre Fragen.

Viel Spaß beim Auswählen des Angebotes! 

Gebt den Anmeldebogen bitte bis Freitag, den 05.05.2017 in der Schule

ab – Danke.

Die AG-Wahl für die neuen 5. Klassen finden mit der Anmeldung an der ASS statt.

 

Schulleiter

 

AG-Angebot

 

Montag
(Kl. 6-10)
(Kl. 5-7)
(Kl. 5-7)
(ab Kl. 6)
 
Dienstag
(ab Kl. 5)
(Kl. 6-8)
(Kl. 5-6)
(Kl. 5-12)
(Kl. 5-10)
Mittwoch
(Kl. 5-7)
(Kl. 5-7)
(Kl. 5-7)
(Kl. 5 [6])
 
Donnerstag
(ab 10 J,)
(Kl. 5-6)
(Kl. 5-7)
(Kl. 5-7)
(Kl. 5-9)

 

Grundsätze zur Ganztagsbetreuung an der ASS

 

Lernzeitin der Ganztagsbetreuung an der Albert-Schweitzer-Schule

 

Ein wesentliches Element in der Ganztagsbetreuung an der Albert-Schweitzer-Schule ist die qualifizierte fachliche und pädagogische Begleitung bei der Anfertigung der Hausaufgaben. Dem Einzelnenwird hierfür Zeit und Raum gegeben, so dass die Hausaufgaben konzentriert erledigt werden können.

Für die Anfertigung der Hausaufgaben steht den Schülerinnen und Schülern täglich bis zu einer Stunde Zeit zur Verfügung. Angestrebt wird eine wechselnde Betreuung durch eine Fachlehrkraft mit unterschiedlichem Schwerpunkt (z.B. Mathematik/Na­turwissenschaften Deutsch oder Fremdsprachen). Unterstützung erhält die Lehrkraft durch Tutoren, also Schüler/innen der Jahrgänge 8-11, die Stärken in den jeweiligen Fachbereichen besitzen und Freude am Lehren haben. So haben die Schülerinnen und Schüler nicht nur die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben unter Aufsicht zu erledigen, sondern sich an bestimmten Tagen auch konkrete fachliche Hilfe und Unterstützung zu holen.

Im Anschluss an die Hausaufgabenbetreuung kann noch für einen Zeitraum an einer Vertiefung und Übung des Lernstoffes in kleinen Lerngruppen freiwillig teilgenommen werden, die von den anwesenden Tutoren geleitet werden. Ziel dabei ist es, Schülerinnen und Schülern mit Lernschwächen schnell und effektiv zu fördern. Dabei versucht die Schule frühzeitig Wissenslücken zu schließen bzw. das Entstehen solcher Lücken zu verhindern.

Darüber hinaus gibt die Schule im Rahmen der AG-Angebote den Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, ihre unterschiedlichen Potenziale zu stärken und zu fördern und schafft Herausforderungen für entdeckendes Lernen.

Unabhängig vom Vorgenannten, können sich die Schüler/innen beispielsweise einerseits in Ruhebereiche zurückziehen oder andererseits Räume zum Spielen aufsuchen. Es ist auch geplant, die Schulbücherei in das Ganztagsangebot einzubeziehen.

Standort Friedrichstraße

Albert-Schweitzer-Schule
Friedrichstraße 2
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-87-760
Telefax: 05021-87-761
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Standort Nordertorstriftweg

Albert-Schweitzer-Schule
Nordertorstriftweg 22
D-31582 Nienburg/Weser
Telefon: 05021-8786-0
Telefax: 05021-8776-1

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!